Technische Ausstattung und Software

Bei meiner Arbeit verwende ich einen leistungsstarken modernen Computer mit der folgenden Konfiguration:

[BOX] Intel Core i5-8400, 2.8GHZ,Coffee Lake-S (14nm),9Mb, LGA1151v 2
CPU «Zalman» [CNPS11X Performa+], 26 дБа, 4pin [Intel/AMD]
ASRock H370M PRO4, (Intel H370), mATX, DDR4, VGA/DVI-D/HDMI [S-1151v 2]
SSD M.2 PCI Exp. 3.0 x4 — 250Gb Samsung 970 EVO [MZ-V7E250BW]; NVMe
DDR4 2400Mhz — 8Gb(1x8Gb) «Samsung» [M378A1K43BB2-CRC] * 2 korpus coolermaster 500W
BenQ 27″ E2420HD

Ich arbeite mit dem CAT-Tool SDL Trados Studio 2019. Die Nutzung von CAT-Tools erleichtert und beschleunigt die Arbeit an einer Übersetzung insofern, dass der Übersetzer nicht jedes Mal die Übersetzung der Begriffe mit dem Glossar abgleichen muss. Außerdem wird mithilfe solcher Tools eine einheitliche Terminologie im Rahmen langfristiger Projekte sowie dann erreicht, wenn mehrere Übersetzer an einem Auftrag arbeiten.

Auf meinem Computer sind das Betriebssystem Windows 10, Microsoft Office 2013 und ich verwende weitere Textverarbeitungsprogramme. Ich verfüge über eine reiche Wörterbuchsammlung – in meinem Bücherregal befinden sich rund 50 Wörterbücher, weitere 150 Wörterbücher besitze ich in elektronischer Form. In der täglichen Arbeit nutze ich auch häufig die großen Online-Wörterbücher (Multitran, Linguee, Dict.cc u.a.).

������.�������